Wintec Autoglas Reutter Logo

Hüpfburg

Unsere tolle Hüpfburg – für Ihre Veranstaltung!

Hüpfburgen sind sehr beliebt und eignen sich für fast jede Art von Veranstaltung.

Ob Geburtstage, Familienfeiern, Feuerwehr-, Vereins-, Sport-, Betriebs-, Dorf- und Stadtfeste oder Strandpartys und Mega-Events, In- und Outdoorveranstaltungen.
Überall dort sind Hüpfburgen immer ein Magnet und beliebter Spielspaß für Kinder.

Sichern Sie sich unsere Hüpfburg – kostenfrei für Vereine und gemeinnützige Organisationen!

Jetzt Verfügbarkeit prüfen unter huepfburg@autoglas-wintec.de

Sie erhalten zusätzlich zur Hüpfburg (5,35 x 6 m):

  • Gebläse
  • Unterlegplane
  • Befestigungsset (Erdanker)

Unser Fahrzeug ist sehr stabil, qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und auf allerhöchstem technischen Niveau gefertigt:

Materialien

Die Materialien – höchste Anforderungen an die Haltbarkeit

Die eingesetzten Materialien kommen aus Europa. Diese stammen von Lieferanten, welche höchstes Vertrauen genießen und bereits seit Jahrzehnten für den Hersteller unserer Hüpfburg als Zulieferer arbeiten. Alle verwendeten Stoffe sind schwer entflammbar. Die Materialien stammen vom Marktführer aus England oder einem renommierten deutschen Hersteller. Beide Materialien weisen höchste Dehn- und Zugelastizität auf, sind nicht toxisch und werden seit Jahrzehnten erfolgreich im Bereich Hüpfburgen und aufblasbare Spielmodule eingesetzt. Ebenso sind Weiterreißfestigkeit und Verrottungsbeständigkeit gewährleistet.

Verarbeitung

Die Verarbeitung – beste Handarbeit mit Liebe zum Detail

Um die Haltbarkeit des Springbetts – das meist beanspruchte Teil der Hüpfburg – zu erhöhen, werden die Nähte durch starkes PVC oder Gewebeband geschützt. Das Kammernsystem wurde über viele Jahre weiter entwickelt, sodass wir heute ein Springbett mit exzellenter Federkraft haben.

Bei allen Hüpfburgen achtet der Hersteller darauf, dass keine Fangstellen entstehen. Hohe Wände garantieren ein hohes Maß an Sicherheit. Ebenso wie beim Gewebe achtete er selbstverständlich auch beim verwendeten Garn auf einen verrottungsbeständigen Faden. Der Nahtabstand beträgt zwischen 2 und 8 mm – das Optimum für eine hohe Festigkeit. Alle Nähte sind mindestens 2-fach vernäht, stark beanspruchte Nähte sogar 4-fach.

Doch bei einer Hüpfburg spielt auch die Befestigung eine große Rolle für die Sicherheit! Die Ösen werden mit größter Sorgfalt eingenäht. Jeder Ankerpunkt hält eine Zugkraft von 1.600 Newton. Die mitgelieferten Erdanker sind selbstverständlich auf diese Zugkraft abgestimmt!

Farben

Die Farben – gemäß DIN EN 71-03

Die Farben haben keine gefährlichen und gesundheitsgefährdenden Inhalte, so wie es in der DIN EN 71-03 für Sicherheit von Spielzeugen beschrieben ist. Der Hersteller legt viel Wert auf kinderfreundliche und ansprechende Designs sowie ein besonderes Augenmerk auf die Kombination der Farben.


Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.